Reisekostenzuschüsse werden aufgestockt

  |   Forschung

Die Unterstützung junger Wissenschaftler ist uns ein großes Anliegen. Wichtiger Bestandteil unseres Förderprogramms sind Reisekostenzuschüsse zur aktiven Teilnahme an nationalen und internationalen Tagungen und Kongressen. Der maximale Förderbetrag wurde nun von 500 Euro auf 1.000 Euro pro Antragsteller angehoben. Mindestens zehn Reisekostenzuschüsse können bis Oktober 2017 vergeben werden.

Die Teilnahme an Tagungen und Kongressen ist sehr wichtig für den wissenschaftlichen Austausch und die Präsentation neuer Forschungsergebnisse. Die Teilnahmegebühren sowie die Kosten für Fahrt und Unterbringung sind aber oftmals sehr hoch.

Reagenzgläser


Deshalb unterstützen wir junge Forscher an deutschen Universitäten und öffentlichen Einrichtungen, die einen Kongress besuchen möchten, um dort ihre Ergebnisse zu präsentieren.

Weitere Informationen zur Antragstellung

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz

Lodo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo des Deutschen Spendenrates