Warum fördert die AFI ausgerechnet Prof. Dichgans?

  |   Neuigkeiten

„Auf die geistige Reserve kommt es an“ heißt unsere Kampagne im Monat Mai. Und das Beste ist: Sie können uns mit Ihrer Spende gleich doppelt helfen. 11 Menschen haben das schon getan. Sie unterstützen das Forschungsprojekt von Prof. Dr. Martin Dichgans von der LMU München und geben uns gleichzeitig die Chance auf eine einmalige Werbeaktion:

Wenn „Auf die geistige Reserve kommt es an“ bis zum 31. Mai die Düsseldorfer Spendenkampagne mit den meisten einzelnen Spendern wird, kommen wir in den Genuss einer kostenlosen betterplace-Plakataktion und können auf den wichtigen Kampf gegen die Alzheimer-Krankheit aufmerksam machen. Mit Ihrer Hilfe können wir es schaffen! Und wir garantieren: Ihre Spende fließt ohne Abzüge in das Forschungsprojekt von Prof. Dichgans.

 

Logo der Spendenplattform betterplace.org

Sie können sicher sein: Ihre Spende bewirkt etwas! Aber:

Warum fördern wir ausgerechnet Prof. Dichgans?

Ganz einfach: Prof. Dichgans ist wie 32 weitere deutsche Forscher unserem Aufruf gefolgt und hat sich mit seinem Forschungsprojekt um eine Förderung beworben. Wer letztendlich gefördert wird, entscheidet unser Wissenschaftlicher Beirat unter Vorsitz von Professor Walter E. Müller von der Goethe-Universität in Frankfurt nach einem zweistufigen Auswahlverfahren.

Für die Qualität der eingegangenen Anträge hat Prof. Müller ein dickes Lob übrig. Nur die Besten der Besten würden gefördert. „Für den individuellen Antragsteller ist die Chance, dass ein Antrag letztlich alle Hürden schafft und gefördert wird, kleiner geworden, sodass die Förderung durch die AFI in unserem Umfeld eine große Auszeichnung darstellt.“  

Jetzt spenden!

Das Düsseldorfer Spendenprojekt, das bis zum 31. Mai die meisten Spender überzeugen kann, gewinnt nicht nur die Unterstützung der betterplace-Community! Es spielt auch die begehrte Hauptrolle einer betterplace-Plakatkampagne im Sommer. Kostenlose Publicity ist der AFI sehr willkommen, denn noch zu wenige wissen, dass sie gemeinsam mit der Alzheimer Forschung Initiative für eine Zukunft ohne Alzheimer kämpfen können.

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz

Lodo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo des Deutschen Spendenrates