Donnerstag, 11. Februar 2021, 17.30 bis 19.00 Uhr

Online-Vortrag „Vererben, verschenken, vermachen - was passt für mich?

Immer wieder kommt es bei der Umsetzung des letzten Willens zu Schwierigkeiten und Streit unter den Erben. Behalten Sie die Zügel in der Hand und bestimmen Sie selbst, was später mit Ihrem Vermögen geschehen soll. Aber was kann man selbst regeln und was bestimmt das Erbrecht? Und kann ein Vermögen testamentarisch auch für einen guten Zweck eingesetzt werden?

Fragen zur gelungenen Testamentserrichtung beantwortet Ihnen Christoph Sasse, Fachanwalt für Erbrecht und Geschäftsführer der Stiftung Alzheimer Initiative in unserem kostenlosen Internet-Vortrag. Über eine Chatfunktion können Sie während des Vortrags Fragen stellen, die Rechtsanwalt Christoph Sasse im Anschluss beantwortet.

Sie möchten an unserem kostenlosen Internet-Vortrag teilnehmen?
Dann melden Sie sich mit dem Formular unten kostenlos an. Teilnehmen können Sie mit Laptop, Computer, Handy oder Tablet. Weitere Informationen bekommen Sie nach Ihrer Anmeldung in der Bestätigungsmail. Die Teilnahme ist kostenlos, aus technischen Gründen jedoch begrenzt.
Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung zum Online-Vortrag


* Pflichtfelder

Der Referent
Christoph Sasse ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht. Durch seine langjährige Arbeitspraxis in seiner Kanzlei kennt er die möglichen Fallstricke bei der Testamentserstellung. Mit Beispielen aus der Praxis informiert er über die gesetzliche Erbfolge sowie die Schranken und Gestaltungsmöglichkeiten beim letzten Willen. Als Geschäftsführer der Stiftung Alzheimer Initiative bringt er außerdem seine Erfahrung zum Thema Stiftungen mit ein.

Alzheimer heilen - Spenden Sie!


  oder  

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz