Stiftung Alzheimer Initiative freut sich über 3.000 Euro aus Sparkassenlotterie

Düsseldorf – Die Stiftung der Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) erhält 3.000 Euro aus dem PS-Zweckertrag der Stadtsparkasse Düsseldorf. Der Betrag wird im Rahmen der Tätigkeit der Stiftung Alzheimer Initiative gemeinnützige GmbH (SAI) verwendet.

„Die wiederholte Unterstützung durch die Stadtsparkasse freut uns sehr“, sagt SAI-Geschäftsführer Christoph Sasse. „Die Zuwendung fließt in die Ausstattung von zwei Arbeitsplätzen mit Mobiliar und Medientechnik. So können wir Kosten reduzieren und mehr Gelder für unsere Satzungsziele aufwenden.“

Porträt von Christoph Sasse
SAI-Geschäftsführer Christoph Sasse

Dank zahlreicher privater Spender konnte die AFI bisher insgesamt 201 Forschungsaktivitäten mit über 8,4 Millionen Euro unterstützen. Zusätzlich konnten 750.000 kostenlose Ratgeber und Broschüren an Interessierte und Betroffene versendet werden. Die Sparkassenlotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ verbindet den Spargedanken mit der Möglichkeit auf regelmäßige Gewinne. 25 Cent je Los werden im Rahmen des PS-Zweckertrags für den guten Zweck ausgeschüttet.

Über die Alzheimer Forschung Initiative e.V.

Die Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Seit 1995 fördert die AFI mit Spendengeldern Forschungsprojekte engagierter Alzheimer-Forscher und stellt kostenloses Informationsmaterial für die Öffentlichkeit bereit. Bis heute konnte die AFI 201 Forschungsaktivitäten mit über 8,4 Millionen Euro unterstützen und 750.000 Ratgeber und Broschüren verteilen. Interessierte und Betroffene können sich auf www.alzheimer-forschung.de fundiert über die Alzheimer-Krankheit informieren und Aufklärungsmaterial anfordern. Ebenso finden sich auf der Webseite Informationen zur Arbeit des Vereins und allen Spendenmöglichkeiten. Botschafterin der AFI ist die Journalistin und Sportmoderatorin Okka Gundel.

Pressekontakt

Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI)
Dr. Christian Leibinnes
Kreuzstr. 34
40210 Düsseldorf
0211 - 86 20 66 27
presse(at)alzheimer-forschung.de
www.alzheimer-forschung.de/presse

Spendenkonto

Bank für Sozialwirtschaft Köln
IBAN: DE19 3702 0500 0008 0634 00
BIC: BFSWDE33XXX


Ihr Ansprechpartner

Dr. Christian Leibinnes
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Tel.: 0211 - 86 20 66 27
E-Mail schreiben

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz

Lodo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo des Deutschen Spendenrates