Fördermittel für die Alzheimer-Forschung

Da die Ursache für Alzheimer immer noch nicht geklärt ist, ist vor allem Grundlagenforschung von entscheidender Bedeutung. Wir haben das Ziel, mit unseren Projekten dazu beizutragen, dass neue Diagnose- und Therapiemöglichkeiten entstehen, die das Leben der Betroffenen und Angehörigen verbessern. Wir arbeiten dafür, dass Alzheimer eines Tages heilbar ist. Unterstützen Sie dieses Ziel mit Ihrer Spende

Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative fördert seit ihrer Gründung im Jahr 1995 die Erforschung der Alzheimer-Krankheit. Es entspricht dabei dem Selbstverständnis der AFI, den Grundsätzen der Neutralität, Unabhängigkeit und Unparteilichkeit zu folgen.

Bisher konnten 188 Forschungsaktivitäten mit über 7,7 Mio. Euro gefördert werden. Davon vergab die AFI Mittel für 140 Forschungsprojekte, einen International Training Grant, einen Workshop, ein Symposium und 45 Travel Grants für junge Wissenschaftler. Über den Zeitstrahl oder die Karte auf der Übersichtsseite gelangen Sie zu den Details der Förderung und den Beschreibungen sowie Ergebnissen der einzelnen Forschungsprojekte.

2015

Art der Förderung:Kongress / Workshop
Projektleiter:Alzheimer's Research Alliance (AFI, BFF, ISAO & LECMA)
Institution:12th International Conference on Alzheimer's and Parkinson's Diseases and Related Neurological Disorders (AD/PD 2015) in Nizza, Frankreich
Titel des Projekts:Symposium "Prion-like propagation in neurodegenerative proteinopathies: a common denominator"
Grenzüberschreitendes Projekt
Laufzeit:18. März 2015 – 22. März 2015
Fördersumme:ca. € 15.000
Art der Förderung:Pilot Grant
Projektleiter:Dr. Markus Damme
Institution:Christian-Albrechts Universität Kiel, Institut für Biochemie
Titel des Projekts:Die Rolle des Gens Pld3 bei der Alzheimer-Krankheit
Forschungsbereich:Genetik
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2017
Fördersumme:€ 40.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiter:Martin Dyrba
Institution:Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE), Rostock
Titel des Projekts:Alzheimer's Association International Conference (AAIC) 2015, Washington, USA
Laufzeit:18. Juli 2015 – 23. Juli 2015
Fördersumme:€ 500
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Prof. Dr. Michael Ewers
Institution:Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Schlaganfall- und Demenzforschung
Titel des Projekts:Diagnoseverfahren zur Früherkennung der Alzheimer-Krankheit
Forschungsbereich:Diagnostik
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2017
Fördersumme:€ 80.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiterin:Melanie Hüttenrauch
Institution:Universitätsmedizin Göttingen
Arbeitsgruppe für Molekulare Psychiatrie
Titel des Projekts:12. Alzheimer's & Parkinson's Conference (AD/PD 2015), Nizza, Frankreich
Laufzeit:18. März 2015 – 22. März 2015
Fördersumme:€ 440
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:PD Dr. Peter Jedlicka
Institution:Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut der klinischen Neuroanatomie
Titel des Projekts:Analyse von BACE1 bei Gedächtnisvorgängen
Forschungsbereich:Genetik, Neurophysiologie
Laufzeit:1. November 2015 – 28. Februar 2018
Fördersumme:€ 80.000
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Prof. Dr. Andreas Keller
Institution:Universität des Saarlandes, Medizinische Fakultät, Klinische Bioinformatik
Titel des Projekts:Kleine Biomarker mit großem Potenzial für die Alzheimer-Frühdiagnostik
Forschungsbereich:Diagnostik
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2017
Fördersumme:€ 78.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiter:Aylin Keskin
Institution:Technische Universität München (TUM)
Titel des Projekts:Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN), Berlin
Laufzeit:25. November 2015 – 28. November 2015
Fördersumme: € 360
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiterin:Theresa Köbe
Institution:Charité Universitätsmedizin
Exzellenzcluster NeuroCure
Titel des Projekts:Alzheimer's Association International Conference (AAIC) 2015, Washington, USA
Laufzeit:18. Juli 2015 – 23. Juli 2015
Fördersumme:€ 500
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiterin:Maria-Anna Laekeman
Institution:Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE), Witten
Titel des Projekts:9th Congress of the European Federation of IASP Chapters (EFIC) – Pain in Europe IX, Wien, Österreich
Laufzeit:2. September 2015 – 5. September 2015
Fördersumme: € 500
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiter:Sandra Lehnert
Institution:Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)
Titel des Projekts:Seeing is Believing - Imaging the Process of Life, Heidelberg
Laufzeit:6. Oktober 2015 – 10. Oktober 2015
Fördersumme: € 500
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Prof. Dr. Dr. Dieter Lütjohann und Prof. Dr. Albert Groen
Institution:Universitätsklinikum Bonn, Institut für Klinische Chemie
Klinische Pharmakologie Universität Groningen
Titel des Projekts:Symptome der Alzheimer-Krankheit bekämpfen durch Regulierung des Cholesterin-Transports im Gehirn
Grenzüberschreitendes Projekt
Forschungsbereich:Genetik, Biochemie
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2017
Fördersumme:€ 15.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiter:Tobias Müller
Institution:Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Institut für Gerontologie
Titel des Projekts:8. International Association of Gerontology and Geriatrics European Region Congress (IAGG-ER) 2015 in Dublin, Irland
Laufzeit:23. April 2015 – 26. April 2015
Fördersumme:€ 500
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiterin:Jun.-Prof. Dr. Katja Nieweg
Institution:Philipps-Universität Marburg, Institut für Pharmakologie und Klinische Pharmazie
Titel des Projekts:Untersuchung des Risikofaktors ApoE4 im Zellkulturmodell
Forschungsbereich:Genetik, Zellbiologie
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2017
Fördersumme:€ 80.000
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Prof. Dr. Gabor Petzold
Institution:Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (Bonn), Neurovaskuläre Erkrankungen
Titel des Projekts:Hyperaktivität der Sternzellen bei Alzheimer
Forschungsbereich:Zellbiologie
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2018
Fördersumme:€ 80.000
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Prof. Dr. Claus Pietrzik und Prof. Dr. Harmen Krugers
Institution:Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Pathobiochemie
Swammerdam Institute for Life Sciences (Amsterdam), Center for Neuroscience
Titel des Projekts:Verminderte Entsorgung von Amyloid-Proteinen im Verlauf der Alzheimer-Krankheit
Grenzüberschreitendes Projekt
Forschungsbereich:Zellbiologie
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2017
Fördersumme:€ 40.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiterin:Alexandra Polcher
Institution:Zentrum für klinische Forschung DZNE e.V., Bonn
Titel des Projekts:Alzheimer's Association International Conference (AAIC) 2015, Washington, USA
Laufzeit:18. Juli 2015 – 23. Juli 2015
Fördersumme:€ 500
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Prof. Dr. Klaus Scheffler und Prof. Dr. Andrew Webb
Institution:Max Planck Institut für biologische Kybernetik (Tübingen)
Leiden University Medical Center (Niederlande)
Titel des Projekts:Hochaufgelöste MRT-Bildgebung zur Früherkennung der Alzheimer-Erkrankung
Grenzüberschreitendes Projekt
Forschungsbereich:Diagnostik
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2017
Fördersumme:€ 73.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiterin:Julia Schneider
Institution:Charité Universitätsmedizin
Exzellenzcluster NeuroCure
Titel des Projekts:Alzheimer's Association International Conference (AAIC) 2015, Washington, USA
Laufzeit:18. Juli 2015 – 23. Juli 2015
Fördersumme:€ 500
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiterin:Dr. Marilyn Tirard
Institution:Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin (Göttingen),
Molekulare Neurobiologie
Titel des Projekts:Untersuchung falsch gefalteter Proteine in der Alzheimer-Krankheit
Forschungsbereich:Zellbiologie
Laufzeit:1. November 2015 – 31. Oktober 2017
Fördersumme:€ 60.000
Art der Förderung:Travel Grant
Projektleiterin:Simone Willig
Institution:Ambulante Musiktherapie, Herborn
Titel des Projekts:30th International Conference of Alzheimer's Disease International (ADI) in Perth, Australien
Laufzeit:15. April 2015 – 18. April 2015
Fördersumme:€ 500
Art der Förderung:Standard Grant
Projektleiter:Prof. Dr. Wiebren Zijlstra
Institution:Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie
Titel des Projekts:Quantitative Untersuchung des Bewegungsverhaltens bei Alzheimer
Forschungsbereich:Therapie, Physiologie
Laufzeit:1. November 2015 – 30. April 2018
Fördersumme:€ 80.000