Pressebereich

Meldungen als RSS-Feed

Pressemitteilungen

22.02.2017Presse-Einladung: Verleihung des Erwin Niehaus-Preises der Alzheimer Forschung Initiative

Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) lädt Pressevertreter zur Verleihung des Erwin Niehaus-Preises der Alzheimer Forschung Initiative ein. Der mit 40.000 Euro dotierte Preis wird im Rahmen eines Festaktes dem Alzheimer-Forscher Jun.-Prof. Dr. Alexander Büll (34) von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf überreicht.

13.02.2017Deutsch-niederländisches Forscherduo will Diagnostik bei Alzheimer und vaskulärer Demenz verbessern

Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form der Demenz. Viele Menschen mit Alzheimer haben aber zusätzlich Veränderungen an den Hirngefäßen, die für eine vaskuläre, also gefäßbedingte, Demenz typisch sind. Bislang ist es schwierig, bei der Diagnosestellung den Anteil der Alzheimer-Krankheit und den der vaskulären Demenz an den Symptomen des Patienten zu bestimmen. Privatdozent Dr. Marco Düring von der LMU München möchte dies mit Hilfe der Alzheimer Forschung Initiative ändern.

06.02.2017Wirkstoff gegen die Alzheimer-Krankheit: Forscher aus Düsseldorf und Jülich ist neuen Substanzen auf der Spur

Neue Wirkstoffe gegen die Alzheimer-Krankheit werden dringend benötigt. Dr. Wolfgang Hoyer von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und dem Forschungszentrum Jülich (FZJ) möchte potentielle Hemmstoffe gegen Beta-Amyloid identifizieren. Gefördert wird das zweijährige Forschungsprojekt mit 39.900 Euro von der Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI).

02.02.2017Alzheimer-Information in türkischer und griechischer Sprache

Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) bietet ab sofort auch telefonische Auskunft in türkischer und griechischer Sprache an. Dazu haben die AFI-Mitarbeiterinnen Selina Pangal und Aliki Marouli die Schulung „Brücken bauen – kultursensibel helfen“ besucht. Dieser deutschlandweit einzigartige Qualifizierungskurs wurde vom Interkulturellen Demenz-Netzwerk Düsseldorf initiiert und vom Demenz-Servicezentrum Region Düsseldorf koordiniert.


Zur Rubrik Pressemitteilungen