Gesund altern durch Prävention

Alzheimer-Demenz vorbeugen

Alzheimer kann jeden treffen, und bis heute ist es nicht vollständig geklärt, warum manche Menschen erkranken und andere nicht.

Was wir aber wissen: Dass es Risikofaktoren gibt, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, an Alzheimer oder einer anderen Demenz zu erkranken. Einige davon sind unvermeidbar, wie das Alter oder eine genetische Veranlagung.

Anderen kann man vorbeugen, indem man sich gesund ernährt, sich ausreichend bewegt und sein Gehirn aktiv und fit hält. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen: Bis zu 40 Prozent aller Alzheimer-Erkrankungen könnten durch einen gesunden Lebensstil verhindert werden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Alzheimer-Demenz aktiv vorbeugen und so Ihr persönliches Risiko senken können.

Lesen Sie dazu auch unseren Ratgeber

Alzheimer vorbeugen: Gesund leben – gesund altern

kostenfrei
44 Seiten, 2022

Bestellen

Alzheimer vorbeugen - das können Sie tun:

Bewegung

Aktiv bleiben mit diesen Bewegungstipps

Mehr

Geistige Fitness

Neugierig und kreativ für geistige Fitness

Mehr

Ernährung

Mit ausgewogener Ernährung gut versorgt

Mehr

Soziale Kontakte

Machen Freude und halten das Gehirn fit 

Mehr

Risikofaktoren

Risikofaktoren kennen und ärztlich behandeln

Mehr

Rechtliche Vorsorge

Rechtliche Vorkehrungen nur für den Fall

Mehr


Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Fieldset

Vertrauen & Transparenz

Alzheimer vorbeugen - Gesund leben, gesund altern

Gesund und selbstbestimmt alt werden – das wünschen wir uns alle. Auch wenn die Alzheimer-Krankheit noch nicht heilbar ist, können Sie Ihr Erkrankungsrisiko senken. Bestellen Sie unsere kostenfreie Broschüre und erfahren Sie, wie Sie effektiv vorbeugen können.

Jetzt bestellen!