• Folgen von COVID19 für Senioren: Langeweile muss nicht sein
  • Alzheimer - Ein Überblick
Die Alzheimer Forschung Initiative (AFI)

Mit der AFI die Alzheimer-Krankheit heilen.

Die Alzheimer-Krankheit zerstört nach und nach Gedächtnis, Bewusstsein und Persönlichkeit der Betroffenen. Für Patienten und Angehörige ist das oft ein sehr schmerzhafter und quälender Prozess.

Seit mehr als 20 Jahren setzen wir uns mit unserer unabhängigen Forschungsförderung dafür ein, dass Alzheimer heilbar wird. Betroffenen und Interessierten helfen wir außerdem mit umfassenden Informationen über die Krankheit.

Lesen Sie unseren Ratgeber

Die Alzheimer-Krankheit und andere Demenzen

kostenfrei
56 Seiten, 2016

Bestellen

Warum ist Alzheimer-Forschung wichtig?

Unterstützen auch Sie Alzheimer-Forscher! Gemeinsam können wir eine verlässliche Diagnose und wirksame Therapie entwickeln. 

Bild

Alzheimer heilen - Spenden Sie!


  oder  

Kostenlose Ratgeber

Hier finden Sie unsere kostenlosen Informationsmaterialien, die sich mit allen wichtigen Aspekten der Alzheimer-Krankheit befassen. Online können Sie bis zu drei unterschiedliche Ratgeber bestellen.

Jetzt bestellen

Veranstaltungen

Hier finden Sie einen Überblick zu unseren nächsten Veranstaltungen. Bestimmt ist auch eine Veranstaltung in Ihrer Nähe dabei. Melden Sie sich einfach und kostenlos direkt online an. Wir freuen uns auf Sie!

Mehr erfahren

AFi-KiDS

In vielen Familien erleben Kinder die Alzheimer-Krankheit ihrer Großeltern. AFi-KiDS erklärt im Comic-Stil wie das Gehirn funktioniert, wie Neues gelernt wird und was bei der Alzheimer-Krankheit im Gehirn passiert.

Zu den AFi-KiDS


Eine Entdeckungsreise

Was passiert bei der Alzheimer-Krankheit? Wie breitet sie sich im Gehirn aus und was sind eigentlich die Symptome der Erkrankung? Unser Animationsfilm beantwortet diese Fragen in leicht verständlichen Bildern.

Früherkennung

Im Alter werden wir vergesslicher. Aber wodurch unterscheidet sich altersbedingte Vergesslichkeit von Alzheimer-Symptomen? Wir stellen zehn Symptome vor, die Anzeichen für eine Erkrankung sein können.

 

Eine Förderung durch die Alzheimer Forschung Initiative ermöglicht gerade jüngeren Wissenschaftlern innovative Forschung unabhängig voranzutreiben. Ich danke den Spenderinnen und Spendern für ihre Unterstützung!

 Dr. Tobias Lindig, Alzheimer-Forscher am Universitätsklinikum Tübingen

Aktuelles

Eine Seniorin und eine Betreuerin

Fragen und Antworten zu Alzheimer und COVID-19

 |  Neuigkeiten

Die fortschreitende Ausbreitung der Lungenerkrankung COVID-19 beeinflusst das öffentliche Leben weltweit. Gefährdet sind vor allem ältere Menschen,...

[mehr lesen]

Demenzpatienten beim Training

Körperliches Training lindert Pflegebelastung bei Demenz

 |  Forschung

Gezieltes Training erweist sich auch bei einer fortgeschrittenen Demenzerkrankung zunehmend als wichtige Strategie zur Erhaltung der Selbstständigkeit...

[mehr lesen]

Laboransicht ohne Forscher

Alzheimer-Forschung in Zeiten von COVID-19: „Es ist ein Balanceakt“

 |  Neuigkeiten

Weltweit sind die Auswirkungen der Lungenerkrankung COVID-19 spürbar. Auch Alzheimer-Forscher sind bei ihrer Arbeit mit bisher unbekannten...

[mehr lesen]

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz