Ein Moment wie ein heller Sonnenstrahl

Hoffnung auf Heilung

Lupinen

Es war ein warmer Tag, beinah schon sommerlich, und ich ermunterte Anna zu einem kleinen Spaziergang im Park. Bevor die Alzheimer-Krankheit meiner Frau ihre Eigenständigkeit und Persönlichkeit nahm, war sie leidenschaftliche Hobbygärtnerin gewesen. Den Monat Mai mit seinen erblühenden Sträuchern und Blumen hatte sie immer besonders geliebt.

Zaghaft hakte sie sich beim Gehen bei mir ein. Dabei schaute sie mich unsicher an, fragte mehrfach, wohin wir gehen. Wieder einmal erkannte Anna mich nicht als ihren Mann. Ich berichtete ihr Neuigkeiten von unseren Enkeln, doch sie reagierte nicht, schien ganz in ihre eigene Welt versunken.

Da zeigte sie plötzlich auf eines der Blumenbeete und rief aus: ‚Oh, wie schön, Lupinen! Die sind aber früh dran dieses Jahr, Paul.‘ Dabei schaute sie mich an und wie früher war dieses fröhliche Blitzen in ihrem Blick. Ein Moment wie ein heller Sonnenstrahl, der durch die Wolken bricht! Da war sie wieder: meine liebe Anna!

Paul G., Ehemann der an Alzheimer erkrankten Anna G.

Portrait einer Oma die auf Heilung hofft

Alzheimer-Patienten überraschen ihr Umfeld immer wieder mit klaren Momenten, in denen sie sich an scheinbar längst Vergessenes erinnern. Plötzlich haben sie wieder Zugang zu ihrem Wissen, ihrem Humor – ihrer Persönlichkeit. 

Wäre es nicht wunderbar, wenn diese „Sonnen-Momente“ immer währten? Wenn wir alle ohne die Alzheimer-Krankheit in Würde alt werden könnten? Dafür tun wir unser Bestes: mit neuen aussichtsreichen Forschungsvorhaben für ein Heilmittel, das uns zukünftig vor der Alzheimer-Krankheit bewahrt. 

Unterstützen Sie uns dabei:

Jetzt spenden!

Ihre Spende hilft ...

... aussichtsreiche und von internationalen Experten ausgewählte Forschungsprojekte zu fördern. 
... die Chancen auf eine heilende Therapie zu erhöhen. 
... eine der schlimmsten Krankheiten unserer Zeit zu besiegen.

Langfristig ist die Forschung unsere einzige Hoffnung, um das Leid der Betroffenen zu verhindern. Wenn wir Alzheimerpatienten helfen wollen, müssen wir weiterhin nach einem Heilmittel forschen. Daher unterstützen wir als bundesweit größter privater Förderer die Alzheimer-Forschung.

Die Zeit dafür drängt, denn jährlich erkranken mehr als 200.000 Menschen, die wie Anna G. irgendwann ihre nächsten Angehörigen nur noch selten oder gar nicht mehr erkennen werden.

Schenken Sie Hoffnung auf ein Leben ohne Alzheimer – auf ein Leben voller „Sonnen-Momente“! Forschung ist der einzige Weg dahin. Spenden Sie jetzt, Ihre Unterstützung ist unentbehrlich!

Bild

Alzheimer heilen - Spenden Sie!


  oder  

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz

Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo des Deutschen Spendenrates