Alzheimer-Wirkstoff BAN2401 zeigt in Studie erste positive Ergebnisse

  |   Forschung

Ergebnisse einer jetzt veröffentlichten Studie zeigen, dass ein neuer Wirkstoff mit dem Namen BAN2401 Gehirnablagerungen verringert und sich positiv auf kognitive Fähigkeiten auswirkt. BAN2401 setzt an den alzheimertypischen Ablagerungen im Gehirn an, die möglicherweise für das Absterben der Gehirnzellen verantwortlich sind. Bei Studienteilnehmern, die die höchste Dosierung des Wirkstoffes bekommen haben, wurde eine Verringerung dieser sogenannten Beta-Amyloid-Plaques festgestellt. Bei einigen Probanden aus dieser Gruppe verlangsamte sich außerdem der Rückgang der kognitiven Fähigkeiten verglichen mit der Placebogruppe.

Ein Gehirn

Ob das Ergebnis positive Auswirkungen auf das Leben und den Alltag der Patienten mit sich bringt, ist bislang noch unklar. Die Studie befindet sich erst in Phase II, in der normalerweise zunächst die passende Dosierung an einer kleinen Gruppe von Probanden getestet wird. Dass hier schon erste Ergebnisse über die Wirkung des Antikörpers erzielt werden konnten, ist ermutigend. Die Aussagekraft ist allerdings noch begrenzt, denn die beschriebene Wirkung bezieht sich auf einen Teil der 161 Probanden, die die Höchstdosis verabreicht bekommen haben.

Um verlässlichere Ergebnisse zur Wirkung zu bekommen, soll BAN2401 jetzt in einer Phase III-Studie an einer größeren Zahl von Probanden getestet werden. BAN2401 ist noch nicht für Patienten zugelassen und ist deshalb auch noch nicht als Medikament erhältlich. Der Wirkstoff wird von den Pharmafirmen Biogen und Eisai entwickelt.

Hinweis: Unterdessen gibt es neue Erkenntnisse, die Sie hier finden.

Lesen Sie auch:

Was ist Alzheimer 
Forschung fördern - Alzheimer besiegen


Lesen Sie die bewegende Geschichte!

Erinnern Sie sich noch an Adventskalender aus Ihrer Kindheit? Bei der an Alzheimer erkrankten Marlene H. aus dem Münsterland hatte ein alter Adventskalender eine ganz besondere Wirkung. Ihr Sohn Joachim berichtete uns über das berührende Erlebnis.

Zur Geschichte!

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz

Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo Deutscher Spendenrat
Logo Spendenzertifikat