Prof. Dr. Lutz Frölich verstärkt unseren Wissenschaftlichen Beirat

  |   Über uns

Prof. Dr. Lutz Frölich ist in unseren Wissenschaftlichen Beirat berufen worden. „Mit Lutz Frölich gewinnen wir einen überaus erfahrenen und hochrespektierten Wissenschaftler für den Wissenschaftlichen Beirat“, sagte unser Beirats-Vorsitzender Prof. Dr. Thomas Arendt.

Prof. Dr. Lutz Frölich wurde 1956 in Neumünster geboren. Er studierte Medizin in Kiel und Heidelberg sowie an der University of Kentucky (USA). Er forschte und lehrte in Heidelberg, Würzburg und Frankfurt.

Seit 2003 ist Prof. Dr. Lutz Frölich Leiter der Abteilung Gerontopsychiatrie am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim. Sein Forschungsschwerpunkt liegt auf der translational ausgerichteten Therapieforschung bei neurodegenerativen Demenzen wie der Alzheimer-Erkrankung und anderen gerontopsychiatrischen Erkrankungen einschließlich der Entwicklung von nicht-pharmakologischen Therapieverfahren.

Unser Wissenschaftlicher Beirat besteht aus: Prof. Dr. Thomas Arendt (Vorsitzender, Leipzig), Prof. Dr. Roland Brandt (stellvertretender Vorsitzender, Osnabrück), Prof. Dr. Lutz Frölich (Mannheim), Prof. Dr. Isabella Heuser (Berlin), Prof. Dr. Manuela Neumann (Tübingen), Prof. Dr. Stefan Teipel (Rostock), Prof. Dr. Jochen Walter (Bonn) und Prof. Dr. Sascha Weggen (Düsseldorf). Alle Beiräte unterstützen uns auf ehrenamtlicher Basis.

Weitere Informationen

Der Wissenschaftliche Beirat

Was ist Alzheimer?

Forschung fördern - Alzheimer besiegen


Lesen Sie das bewegende Interview!

Zehn Jahre hat Christa Schneider ihre an Alzheimer erkrankte Mutter Trudie begleitet. In einem bewegenden Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen mit der Krankheit. Ihr Fazit: vorbeugen so gut es geht und spenden für die Alzheimer-Forschung.

Interview lesen!

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz

Logo der Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Logo Deutscher Spendenrat
Logo Spendenzertifikat