Für ein Leben ohne Alzheimer

Als Unternehmen helfen

Unsere Vision ist ein Leben ohne Alzheimer: Übernehmen Sie mit Ihrem Unternehmen oder Betrieb Verantwortung und setzen Sie sich gemeinsam mit uns für einen Lebensabend in Gesundheit und Würde ein. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie unsere Forschungsförderung und Aufklärungsarbeit unterstützen können.

Spenden

Ob Projektspende, Spenden statt Geschenke oder Verdopplungsaktion - es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie mit einer Geldspende dazu beitragen können, die Alzheimer-Krankheit zu besiegen.

Mehr erfahren

Kooperationen

Sie möchten nicht nur Gutes tun, sondern auch darüber reden? Sie möchten Ihr Engagement für ihre Kommunikations- und Marketingziele nutzen? Gemeinsam finden wir heraus, welche Art der Unterstützung passt.

Mehr erfahren

Sachspenden

Nicht nur durch Geldspenden können Sie unsere Arbeit unterstützen, sondern auch mit Ihren Sach- und Dienstleistungsspenden helfen Sie uns ganz praktisch bei unserem Einsatz für ein Leben ohne Alzheimer. 

Mehr erfahren

Warum Alzheimer-Forschung fördern?

  • Alzheimer ist noch nicht heilbar, weil die Grundlagen der Krankheit noch nicht verstanden sind.
  • Als größter private Förderer der Alzheimer-Forschung in Deutschland ermöglichen wir unabhängige Forschungsprojekte, um Alzheimer endlich zu entschlüsseln.
  • Mit Ihrer Spende zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie Verantwortung für ein Alter in Würde und geistiger Gesundheit übernehmen.
  • Für Ihre Geld-, Sach- oder Dienstleistungsspende bekommen Sie eine steuerlich geltende Zuwendungsbestätigung.

Forschung fördern - Alzheimer bekämpfen

Ihre Spende im Kampf gegen Alzheimer


  oder  

Spenden

Spenden statt Geschenke

Schenken Sie ihren besten Kunden zu Weihnachten eine gute Tat statt Geschenke. Gerne stellen wir Ihnen eine entsprechende Förderurkunde zur Verfügung, mit der Sie Ihre gute Tat dokumentieren können.

Feste feiern, Aktionen starten, Gutes tun

Ob Sommerfest, Tag der offenen Tür, Firmenlauf oder Firmenjubiläum - es gibt viele Anlässe, um Spenden für die Alzheimer-Forschung zu sammeln. Werden Sie gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktiv für eine Zukunft ohne Alzheimer. Das hilft nicht nur der Alzheimer-Forschung, sondern stärkt auch das Wir-Gefühl und den Zusammenhalt in Ihrem Unternehmen. 

Restcent-Spende

Kleiner Aufwand, große Wirkung: Bei der Restcent-Spende verzichten die teilnehmenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Cent-Beträge des Netto-Gehaltes. Für den Einzelnen ist es nur ein kleiner Betrag, aber die Beträge hinter dem Komma ergeben zusammen eine große Summe und können im Kampf gegen Alzheimer viel bewirken.

Mitarbeiterspenden verdoppeln

Gehen Sie mit gutem Beispiel voran und verdoppeln Sie die Spenden ihrer Mitarbeiter, beispielsweise aus einer Restcent-Action. Das motiviert Ihre Mitarbeiter und stärkt das Wir-Gefühl.

Kooperationen

Es gibt viele Möglichkeiten, mit uns eine Partnerschaft für eine Zukunft ohne Alzheimer einzugehen. Sie können unsere Arbeit nachhaltig unterstützen und gleichzeitig Ihre eigenen Kommunikations- und Marketingziele erreichen. Sie können mit ihren Produkten einen sozialen Mehrwert produzieren und von unserem guten Image profitieren. Melden Sie sich bei uns. Gemeinsam finden wir heraus, welche Art der Kooperation zu ihren Zielen und zu unseren Werten passt.

Sach- und Dienstleistungsspenden

Bei Unterstützung denken die meisten an Geldspenden. Doch es gibt noch andere Möglichkeiten, unseren Einsatz für eine Zukunft ohne Alzheimer zu unterstützen. Wofür sind Sie mit Ihrem Unternehmen Spezialist? Sie machen tolles Catering oder die besten Werbekampagnen? Sie programmieren wunderbare Animationen oder drucken die schönsten Ratgeber? Oder ist gar Büromaterial Ihr Spezialgebiet? Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns mit einer Sach- oder Dienstleistungsspende unterstützen. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen!

Ihr Ansprechpartner

Daniel Mey
Unternehmenskooperationen und Stiftungen

Tel.: 0211 - 86 20 66 25
E-Mail schreiben

Zum Beispiel ...

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz