Weltweit 55 Millionen Demenzkranke 2022

  |   Alzheimer

Die Zahl der Demenzkranken steigt weiter. Laut der WHO leben derzeit weltweit mehr als 55 Millionen Menschen mit einer Demenz und es kommen jährlich rund 10 Millionen neue Fälle hinzu.

Mit rund 60 bis 70 Prozent aller Fälle ist Alzheimer die häufigste Demenzform. Weitere häufige Formen sind die Vaskuläre Demenz (15 Prozent), die Lewy-Körperchen-Demenz sowie die Frontotemporale Demenz, einer Degeneration des frontalen Hirnlappens. Demenz kann sich ebenfalls nach einem Schlaganfall entwickeln, nach langjährigem Alkoholmissbrauch sowie nach wiederholten physischen Hirnverletzungen.

Ohne Fortschritte in Behandlung und Prävention werden weltweit für 2030 rund 78 Millionen Erkrankte erwartet, 2050 könnten es bereits 139 Millionen sein. 

Quelle: WHO Factsheet Dementia

Lesen Sie das bewegende Interview!

Zehn Jahre hat Christa Schneider ihre an Alzheimer erkrankte Mutter Trudi begleitet. In einem bewegenden Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen mit der Krankheit. Ihr Fazit: vorbeugen so gut es geht und spenden für die Alzheimer-Forschung.

Interview lesen!

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz

Immer gut informiert

Mit unserem E-Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden und informieren Sie regelmäßig über Wichtiges und Wissenswertes rund um die Alzheimer-Krankheit. 

Jetzt Newsletter abonnieren!