„Friendly Fire“: Über 250.000 Euro für Alzheimer Forschung Initiative

Gamer beim Friendly Fire 7

Spielen und Streamen für die Alzheimer Forschung: Wir freuen uns sehr über eine Spende von rund 252.102 Euro, die beim Charity-Livestream „Friendly Fire“ für uns erspielt wurde. Bei der zwölfstündigen Aktion vom 4. bis zum 5. Dezember 2021 haben bekannte Gamerinnen und Gamer wie Gronkh, PietSmiet und Pandorya Video- und Partyspiele gespielt. Bis zu 115.000 Zuschauerinnen und Zuschauer waren zu Spitzenzeiten beim Stream dabei. Durch Direktspenden, Auktionen, dem Verkauf von Merchandise sowie Sponsorengeldern wurden über 1,8 Millionen Euro gesammelt. Die

Spenden kommen uns und sieben weiteren Organisationen zugute. Wir sagen von Herzen: Danke!


Lesen Sie das bewegende Interview!

Zehn Jahre hat Christa Schneider ihre an Alzheimer erkrankte Mutter Trudi begleitet. In einem bewegenden Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen mit der Krankheit. Ihr Fazit: vorbeugen so gut es geht und spenden für die Alzheimer-Forschung.

Interview lesen!

Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren?

Haben Sie Fragen?

Vertrauen & Transparenz

Immer gut informiert

Mit unserem E-Newsletter halten wir Sie auf dem Laufenden und informieren Sie regelmäßig über Wichtiges und Wissenswertes rund um die Alzheimer-Krankheit. 

Jetzt Newsletter abonnieren!